BayernJudo, das Online Magazin des BJV

Top-News

  • Mi. 25.05.2016 Aus- und Fortbildung:

    Jugendkombiausbildung im mittelalterlichen Rothenburg

    Clubassistent, Jugendkampfrichter, Trainerassistent und tolle Videos und Fotos

    Die erste Jugendkombiausbildung des Bayerischen Judoverbandes fand vom 13.05.2016 bis zum 17.05.2016 im mittelalterlichen Rothenburg ob der Tauber statt. 34 Nachwuchsathleten aus ganz Bayern nahmen an der von Jens Keidel, Breitensportkoordinator des BJV, geplanten Veranstaltung teil.

  • Mo. 23.05.2016 BayernJudo:

    Mottojudo - Way to Rio II

    Sebastian Seidls Spezialtechnik

    Die Fortsetzung der Mottojudo-Serie "Way to Rio" ist wieder für jeden kostenlos nutzbar. Der bayerische Top-Judoka Sebastian Seidl stellt uns seine Spezialtechnik im Bodenkampf vor und gibt in einem Interview spannende Einblicke in den Trainingsalltag und die Vorbereitung auf seinen großen Tag bei den Olympischen Sommerspielen.

  • Di. 17.05.2016 Der BJV:

    Verbandstag 2016

    31. Ordentlicher Verbandstag des BJV - Beschlüsse und Neuwahlen

    Am 07.0 Mai 2016 fand der 31. Ordentliche Verbandstag des BJV in Gröbenzell statt. Es waren die Vertreter von 57 Vereinen sowie ehrenamtliche Funktionsträger anwesend, die Sven Keidel zum Versammlungsleiter wählten. Eingeleitet wurde der Verbandstag durch die Grußworte unserer Ehrengäste: Günther Lommer, Präsident des Bayerischen Landes-Sportverbandes, Dr. Runge, 2. Bürgermeister von Gröbenzell, und Peter Frese, Präsident des Deutschen Judobundes.

Aktuelles

  • Do. 19.05.2016 Schwaben:

    Japanisches Frühlingsfest in Augsburg

    Der Judobezirk Schwaben mit Aktionsstand am Japanischen Frühlingsfest im Botanischen Garten Augsburg

    Eine Premiere stellte die Teilnahme am Japanischen Frühlingsfest im Botanischen Garten in Augsburg für den Judobezirk Schwaben dar. Geladen hatte die Deutsch-Japanische-Gesellschaft (DJG) Sektion Schwaben in Augsburg.

  • Do. 19.05.2016 Kampfrichter:

    Kampfrichter-Ausbildung 2016

    17 neue Kampfrichter im Bayerischen Judo-Verband

    17 Judoka absolvieren erfolgreich den Kampfrichter-Ausbildungs-Lehrgang in Abensberg (30.04 – 01.05.2016)

  • Do. 19.05.2016 Schulsport:

    Landesfinale Schulsport 2016

    Einer hat es schon geschafft!

    Das Landesfinale, das vom Großhaderner Team hervorragend organisiert wurde, hatte tolle Kämpfe.

  • Mo. 09.05.2016 Der BJV:

    BJV-App

    Die BJV-App für Android-Smartphones ist da

    Die BJV-App für Android-Smartphones kann im Google-Store geladen werden. (Die iOS-Version für Apple erscheint in den nächsten Tagen) Hier der Link:

  • So. 08.05.2016 Junioren:

    European Cup u21 Kaunas

    Max Heyder gewinnt seinen ersten u21 European Cuup

    Beim European Cup der u21 in Kaunas (Litauen) konnte Max Heyder (55kg, Judo Club Naisa) seinen ersten European Cup gewinnen. Hugo Murphy (81kg, TSV Großhadern) blieb leider ohne Platzierung.

  • Fr. 06.05.2016 Presse-Team:

    Abschied

    Veränderungen im BJV-Presseteam

  • Fr. 06.05.2016 Personen:

    Höchste Ehrungen für Vlado Hnidka

    Die EJU zeichnete Vlado Hnidka zum Kampfrichter des Jahres 2015 aus und die IJF nominierte ihn für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro - Ein Interview

  • Fr. 06.05.2016 Liga:

    Bundesligaauftakt geht daneben

    Gleich am ersten Kampftag der neuen Saison hatten es die Judo Frauen des 1. SC Gröbenzell mit dem amtierenden Deutschen Meister und dritten der Europa-League dem JSV Speyer zu tun

  • Fr. 06.05.2016 aus den Vereinen:

    Kongo – Judo – München

    Interview mit Djo, einem Flüchtling aus Kinshasa (Kongo)

  • Do. 05.05.2016 Liga:

    Starker Einstieg in die Saison

    Frauenmannschaft des TSV Großhadern erkämpft Unentschieden am ersten Bundesligakampftag gegen TSG Backnang

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 | Weiter >>

 


>> ältere BJV-News

>> ältere Bayernjudo-Berichte

Ich mache Judo, weil…

.. weil es absolut der beste Sport und es ein sehr guter Ausgleich zur Schule ist.

Simon, 15, Memmingen

Die Judo-Werte:
Bescheidenheit

Bescheidenheit.jpg

Spiele dich selbst nicht in den Vordergrund. Sprich über deinen Erfolg nicht mit Übertreibung. Orientiere dich an den Besseren und nicht an denen, deren Leistungsstand du bereits erreicht hast.